Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Effiziente Hilfe durch Teamarbeit

Commerce

Protastakrebszentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft re-zertifiziert

Commerce 22.02.2021
Anzeige


Um Patienten noch effizienter behandeln zu können, haben die HRS in Zusammenarbeit mit dem „Centre national de la radiothérapie François Baclesse“ (CFB) und dem „Laboratoire national de santé“ (LNS) 2016 ein Prostatakarzinomzentrum (PKZ) geschaffen – das erste seiner Art in Luxemburg. Im Juni 2018 wurde das Prostatakrebszentrum offiziell als solches von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Auf Kirchberg wird der Krebs diagnostiziert, mithilfe von Medikamenten, einer Operation oder Strahlentherapie behandelt und die Nachsorge organisiert. In diesen Prozess ist ein Team von rund 100 Personen, darunter 25 Ärzte verschiedener Fachbereiche.

Seit der Zertifizierung konnten zahlreiche Prozesse bereits verbessert werden, insbesondere im Bereich von Wartezeiten. Auch die Gründung einer Selbsthilfegruppe war ein starker Moment. Die sehr positive Entwicklung des Zentrums hat dazu geführt, dass nun ungefähr 70% aller Prostatakrebsfälle des Landes hier behandelt werden. Dies gibt dem Zentrum einen epidemiologischen Stellenwert und neue Verantwortung. Die aktuelle Covid Pandemie war, wie für viele, natürlich eine Herausforderung. Glücklicherweise kam es nicht zu verzögerten Behandlungen, dies auch durch das gute Krisenmanagement der HRS mit seinen mehreren Standorten.