Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ADVERTORIAL

Der passende Grill

Commerce
Eingefleischte Holzkohlegriller und Sterneköche konnte der Gasgrill schon in seinen Bann ziehen.
Commerce 21.05.2019
Anzeige

Der passende Grill

Cactus präsentiert die neuesten BBQ-Trends für diese Saison

Von Jeff Wiltzius

Seit die ersten Menschen das Feuer entdeckt haben, kocht, brät und grillt der Homo sapiens sein Essen. Die Methoden haben sich geändert. Doch die Faszination von Feuer besteht bis heute und wird bei sonnigem Wetter immer wieder neu entfacht. Doch welcher Grill passt zu meinen Bedürfnissen? Cactus hobbi steht hier seinen Kunden mit Rat und Tat zur Seite ...

Erst vor ungefähr 32 000 Jahren lernten die Menschen ein eigenes Feuer zu entfachen und darauf zu kochen. Heute haben wir dies perfektioniert.

Unzählige Grillvarianten, ob klassisch mit Holzkohle oder ganz innovativ mit Holzpellets, bieten eine noch viel größere Vielfalt an Möglichkeiten zum Grillen ...

Ich will grillen – und dann?

Einen passenden Grill zu kaufen ist eine Herausforderung, welche gut überlegt sein soll. Erst einmal steht die Frage im Raum: Welcher Grilltyp bin ich? – Eher der rustikale Naturgriller, bei dem das Knistern des Feuers zum BBQ dazu gehört, und der das Spiel mit glühenden Briketts, Luft und Hitze zum Entspannen braucht.

Der perfekte Gourmetgriller, der es mag seinen Gasgrill auch mal bei kalten Temperaturen spontan anzuheizen, und den Gästen perfekte, auf dem Grill gebackene Pizza zu servieren. Oder der unkomplizierte Spaßgriller. Elektrokabel einstöpseln und losgrillen. Keine Kohle, kein Gas. Einfach und überall dort wo Strom liegt. Bereits eine schwierige Entscheidung, da jede Grillvariante, ob Kohle, Gas oder Elektro, seine Vor- und Nachtteile hat.

Für Bewohner einer Wohnung mit Balkon eignet sich vor allem der praktische Elektrogrill.

Doch auch die elektrischen Varianten bieten eine breite Bandbreite von interessanten Zusätzen. Von Pizzastein, Plancha- Platte, mit oder ohne Deckel zum schmoren oder garen – dem Elektro-Grillmeister sind keine Grenzen gesetzt.


Moderne Elektrogrills bei Cactus hobbi

Elektrogrills erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit. Schnell aufgeheizt und vielseitig, sind die neusten Modelle bei Cactus hobbi eine wirkliche Alternative zu den klassischen Varianten.

Das Schleppen von schweren Kohlesäcken oder Gasflaschen entfällt. Ebenso Lagerung und Entsorgung. Durch die Erzeugung von nur wenig Rauch, sind sie perfekt für kleinere Balkone oder Wohnungen. Vielseitig durch diverse Zusätze erweiterbar, kann bei den neusten Modellen von Weber die Fleischtemperatur per iGrill-App überwacht werden. Durch die Abdeckhaube verteilt sich die Hitze im Inneren des Grills und ermöglicht auch indirektes Grillen. Würzig mariniertes Grillgut wird auf diese Weise langsam gegart und entwickelt einen besonderen Grillgeschmack.

Interessant sind die Webermodelle bei Cactus hobbi. Diese bieten den Kunden eine hohe Qualität und große Produktvielfalt. Der praktische Temperaturregler ist ein kleines Highlight des Webergrills. Auch besitzen diese die richtige Wattzahl, damit das Fleisch auch wirklich gegrillt und nicht gekocht wird. Nicht umsonst sind die Grills der Marke Weber das Maßstab in der BBQ-Welt. Cactus hobbi bietet eine interessante Auswahl an tollen Elektrogrills mit und ohne Grillwagen an.

Beim Gasgrill zählt das Grillergebnis

Die Gasvariante ist sauber und unkompliziert. Wenn der Umgang mit der Gasflasche so manch einen abschreckt, so ist die Handhabung doch recht schnell erlernbar. Cactus hobbi hat auch mehrere Anbieter im Programm. Am bekanntesten ist die Marke Weber aus den USA, doch auch die Firma Campingaz bietet viele tolle Produkte in unterschiedlichen Preisklassen bei Cactus hobbi. Das besondere am Gasgrill sind der ausbleibende Kohlequalm. Er überzeugt auch geschmacklich. Selbst eingefleischte Holzkohlegriller und Sterneköche konnte der Gasgrill schon in seinen Bann ziehen. Die Temperatur und Garzeiten sind durch die spezielle iGrill-App von Weber überwachbar. So lassen sich Fisch, Fleisch, Gemüse, sogar Desserts perfekt im Garten zubereiten.

Diese Grills lassen sich ebenfalls sehr leicht reinigen, haben eine kurze Startzeit und können, mit den richtigen Einsätzen, sogar räuchern. Verzaubern Sie doch Ihre Gäste mit einem selbst geräucherten Fisch. Andere Einsätze wie Pizzastein, Planchaplatte, Wok ... sind beim Gasgrill natürlich ebenfalls einsetzbar. Eine Vielzahl an Zusätzen bietet Cactus hobbi an. Die geringen laufenden Kosten sind ein überzeugendes Argument. Die Gasflasche ist gegenüber von Holzkohle sehr günstig und lange einsetzbar. Die Gasgrills werden gleich komplett im Grillwagen angeboten. Verschiedene Modelle sind somit mit einem Seitenkocher ausgestattet, mit welchem man, neben dem Grillgut, auch noch Kartoffeln, Nudeln oder frische Soßen zubereiten kann, haben praktische Unterschränke, abnehmbare Arbeitsflächen, Besteckhalter und, je nach Modell, vieles mehr.

Für diejenigen, welche Ihre Küche im Sommer gerne in den Garten verlagern, sind die innovativen Gasgrills von Cactus hobbi die erste Wahl.

Der Klassiker in der Grilllandschaft

Für viele der heimliche Favorit: der Holzkohlegrill. Die Kugelgrills der Marke Weber sind bei Cactus hobbi die Dauerbrenner. Sie bieten das klassische Grillerlebnis mit neuster Innovation, z. B. dem Grillthermometer.

Die hochwertigen Kugelgrills bieten durch ihre Form das perfekte Grillerlebnis. Die Hitzeentwicklung ist perfekt, der Durchzug sorgt für eine saubere Verbrennung. Der Deckel kann zum Grillen abgenommen werden. Viele Zusätze machen das Grillen damit zum Spaß. Ob Gemüse, Fisch oder Fleisch, alles kann gegrillt werden. Die Modelle bei Cactus hobbi liefern eine Abtropfschale mit, die zwischen Kohlen- und Grillrost steht. Sie verhindert, dass Fett und Fleischsaft in die Glut tropfen, so dass die Kohle nicht entzündet wird und keine gesundheitsschädlichen Stoffe entstehen.

Wo viel Licht ist, ist auch Schatten. Holzkohlegrills haben beim Anzünden natürlich eine starke Rauchentwicklung. Das Säubern ist etwas umständlicher, gute Grillkohle etwas teurer. Jedoch der geschmackliche Vorteil liegt klar auf der Hand.

Plancha – grillen „à la française“

Eine andere Art zu grillen ist auf einer Plancha-Platte. Klingt Spanisch, kommt doch ursprünglich aus Frankreich. Der größte Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Holzkohlegrill sind die kinderleichte Bedienung und die einfach Reinigung. Der Plancha- Grill wird wie eine Kochplatte erhitzt. Die Grillplatte ist dazu geeignet, verschiedenste Speisen zuzubereiten – sogar die Zubereitung von empfindlichen und kleineren Lebensmitteln wie von Schalentieren oder Früchten gelingt problemlos. Auf dem Plancha- Grill können, beispielsweise ein schönes Rinderkotelett und zartes Gemüse gleichzeitig nebeneinander goldbraun braten. Mit dem eigenständigen Plancha- Grill der Topmarke „Le Marquier“ bei Cactus hobbi können Sie eine Vielzahl klassischer und anspruchsvoller Gerichte zubereiten und Ihren Gästen eine kulinarische Freude bereiten.

Der Plancha-Grill von „Le Marquier“ gibt es in der praktischen Gas- oder in der einfach zuhandhabenden Elektroversion. Wer allerdings schon einen Grill hat, kann mit eine Plancha- Platte als Zubehör in den Genuss dieser Art der Zubereitung kommen.

Pelletgrills – das Beste von allem

Was vor einigen Jahren zaghaft aus den USA hier begann, hat inzwischen schon mehr an Popularität gewonnen, wenn gleich da sicherlich auch noch Luft nach oben ist. Bei Cactus hobbi gibt es die Pelletgrills der Topmarke Traeger.

Das Funktionsprinzip eines Traeger-Pelletgrills ist vereinfacht dargestellt schnell erklärt. In einem Behälter werden die Grill Pellets – speziell zum Grillen hergestellte reine Holzsticks – eingefüllt. Von dort gelangen die Holzpellets über eine Förderschnecke in den Brennraum oder Brennertopf des Smokers und werden verbrannt. Dadurch entsteht Hitze und Rauch. Beides verteilt sich im Garraum und gart so das Grillgut indirekt. Die Pellets verbrennen sehr gleichmäßig und konstant, so dass das Grillgut ein dezentes Raucharoma erhält. Diese Art des Grills ist perfekt für große Familien oder für Grillfreunde die Vielseitigkeit schätzen. Aufgrund der großen Temperaturspanne ist ein Pelletgrill ein Alleskönner: vom Heißräuchern über die klassischen BBQ Temperaturen (Low & Slow) über das Grillen bis hin zu Steak und Backen von Kuchen oder Pizza ist alles möglich. Eine interessante Alternative bei Cactus hobbi – und ein optisches Highlight für Ihren Garten.

Beraten und kaufen beim Fachmann

Jeder Kunde hat andere Wünsche und Vorstellungen vom seinem Lieblingsgrill. Für wie viele Gäste will ich grillen, welchen Aufwand möchte ich gerne betreiben, ...? Die professionellen Verkäufer bei Cactus hobbi werden regelmäßig geschult und beraten Sie gerne bei der richtigen Auswahl. Cactus hobbi bietet zudem eine Vielzahl an Grillzubehör an. Die richtige Entscheidung sollte Ihnen ja für viele Jahre Grillfreude bereiten.