Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Concert de Nouvel An

Spezial
Cercle Cité. © Claude Piscitelli
Spezial 10.12.2018
Anzeige

Concert de Nouvel An

Le 12 janvier 2019 à 20 h au Cercle Cité

Lors du traditionnel Concert de Nouvel An dans la prestigieuse Grande Salle du Cercle Cité à Luxembourg- Ville, le Luxembourg Wind Orchestra sous la direction de Philippe Noesen interprétera une variation d‘oeuvres pour orchestre à vents ainsi que les mélodies traditionnelles viennoises. 

Pour vous souhaiter la nouvelle année, le Cercle Cité vous offrira une coupe de crémant du Domaine Alice Hartmann.

Ouverture des portes 19 h – Concert 20 h.

Entrée principale place d'Armes.


Brassballett – Musikshow

Am 9. Dezember 2018 um 20 Uhr im Artikuss


Artikuss

Diese Aufführung ist bis heute weltweit einzigartig. Es ist die erste, bei der die Musiker nicht nur steif auf Stühlen sitzen, sondern sich gleichzeitig tollen Tanzeinlagen hingeben! Während sie ihre Instrumente spielen, bieten sie den Zuschauer/innen eine durchdachte Choreografie. Notenständer & Langeweile gibt’s nicht!

Auf der Grundlage bekannter Stücke aus dem Jazz-, Funk-Pop-, Latin- und Klassikbereich entsteht ein innovatives sowie unvergleichliches Programm. Das Brassballett muss man einfach gesehen haben! C.


Wien bleibt Wien

Am 15.12.2018 um 20 Uhr im Kinneksbond Mamer


Kinneksbond Mamer. © Jeroen van Zijp

Über die Festtage lädt Sie Wien bleibt Wien zu einem unvergesslichen Abend mit den größten Arien der Wiener Operette ein. Unter Jeroen Weierinks Leitung präsentiert das Habsburg Strauss Orchester mit der Sopranistin Wilma Bieren und dem Bariton Sef Thissen ein spektakuläres Repertoire. Dieses erwärmt in der kalten Jahreszeit die Herzen von Groß und Klein. Es umfasst eine Reihe an Partituren, von Strauss bis hin zu Lehár, deren Pracht die Tänzer des Nationalballetts aus Charkov eindrucksvoll zur Geltung zu bringen. C.


De Pierchen an de Wollef

Den 22.12.2018 um 11 a 15 Auer an den 23.12.2018 um 11 Auer am Théâtre des Capucins


Théâtre des Capucins. © Sébastien Grébille

Um Bord vum grousse Bësch wunnen de Pierchen an säi Grousspapp. De Grousspapp warnt de Pierchen virum Bësch, well de Wollef hei seng Ronnen dréit a well e sou hongereg ass wéi eng Wanternuecht. Enges gudde Moie spréngt de Pierchen, faszinéiert vun der Schéinheet vun dësem geheimnisvolle Bësch, iwwert den Zonk a verléisst säi schützend Haus.

Musekstheater op Lëtzebuergesch mat Gebäerdesprooch.

Orchestre Estro Armonico Luxembourg. Traffik Theater / AllerRetour asbl. C.



© Philippe Matsas

Konferenzzyklus Uni.lu 3/10 – Ian De Toffoli
Iwwerbléck vun der professionneller Theaterlandschaft zu Lëtzebuerg 1964-2018 CAPE
10.12. 2018 – 19h00



© Daniela Landwehr

Dschungelbuch – das Musical
Trifolion
14.12.2018 – 16h30
15.12.2018 – 11h & 15h




Richard de Storch
Aalt Stadhaus
27.12.2018 – 15h00



© Pat Wengler

Europe – My Heart Will Be Broken and Eaten
TNL
12.01.-02.02.2019 – 20h00
13.01.2019 – 17h00

visit us at luxembourgticket.lu and follow us on facebook

Tel. 4708951