Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Schwellenloser Übergang

Bauen & Wunnen
Auch als Eck- und Nischeneinbau realisierbar: Die Kinemagic passt sich wunderbar den Gegebenheiten an. Fotos: epr/Kinedo  

Schluss mit der Stolperfalle Badewanne!

Bauen & Wunnen 10.09.2020
Anzeige

Täglich stellen sich uns Hindernisse in den Weg, die es zu überwinden gilt – seien es berufliche Herausforderungen oder private Hürden, für die wir kurzfristig Lösungen finden müssen. Umso wichtiger ist es, langfristig vorzubeugen, um solche Situationen erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Barrieren beseitigen – das gilt auch für die eigenen vier Wände. Denn Hindernisse können mit Blick auf die Zukunft sogar gefährlich werden. Vor allem das Badezimmer birgt solche Stolperfallen, beispielsweise die Badewanne mit ihrem hohen Rand. Umso besser, dass es die Möglichkeit gibt, diese schnell und einfach durch eine komfortable, schwellenlose Dusche zu ersetzen.

Moderne Konzepte, wie die von Kinedo, ermöglichen einen Tausch ohne große Staub- und Schmutzbelastung innerhalb nur eines Werktages und erleichtern dem Kunden den Einstieg enorm. Zusätzliche Sicherheit beim Duschen geben etwa Handläufe mit spezieller Haptik sowie ein optional erhältlicher Sitz und elegante Türgriffe, die darüber hinaus durch ihr modernes Design bestechen. Die Kunden können insgesamt aus vier Ausführungen der Kinemagic wählen: Neben „Basic“, „Design“ und „Royal“ gibt es auch die „Royal +“. Hier wird die Körperpflege zu einer noch komfortableren und sichereren Angelegenheit.


Handlauf, Klappsitz und rutschhemmender Boden geben älteren und bewegungseingeschränkten Menschen große Sicherheit beim Duschen.

Sorgen Duschklappsitz, Haltegriff und eine Anti-Rutsch-Beschichtung bereits in der „Royal“ für ein gefahrloses Duschvergnügen, verfügt die Weiterentwicklung über einen zusätzlichen Rundum-Handlauf. Darüber hinaus überzeugt die „Royal +“ durch eine magnetische Handbrause und hochwertige Armaturen. Es ist übrigens egal, wie es um die Beschaffenheit des Bades bestellt ist. Denn die neue Dusche lässt sich sowohl frei als auch in einer Nische oder Ecke realisieren. Zudem bietet Kinedo die Kinemagic seit neuestem auch als kompakte Variante in Längen von 100 und 120 Zentimetern an, sodass auch kleine Bäder in barrierearme Nasstempel verwandelt werden können. Diese ist in den Linien „Design“, „Royal“ und „Royal +“ erhältlich. epr