Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Kreatives Christmas-Shopping fernab des Mainstreams

Commerce

Commerce 17.12.2018
Anzeige

Kreatives Christmas-Shopping fernab des Mainstreams

StijlMarkt am 15. und 16. Dezember im Hall Victor Hugo

Luxemburg hat jetzt seinen eigenen StijlMarkt. Nach einer erfolgreichen Premiere im Dezember vergangenen Jahres kommt er nun erneut in die luxemburgische Hauptstadt und das mit jeder Menge Kreativität und einzigartiger Labels.

Das Besondere: Anders als im anonymen Internet trifft der Besucher die Macher direkt vor Ort und kann sich gezielt über das Produkt und die Idee dahinter informieren. Mit seinem Kauf fördert er zugleich kleine, unabhängige Unternehmen sowie die lokale Kreativwirtschaft. Für ein Wochenende versammelt sich die geballte Kreativkultur im Hall Victor Hugo und verwandelt das Gebäude zum Treffpunkt für alle Mode- und Designbegeisterten. Perfekt zur Weihnachtszeit am 15. und 16. Dezember können wieder ausgefallene Weihnachtsgeschenke bei über 90 jungen Designern und kleinen Manufakturen bestaunt und gekauft werden.



Das Herzstück des Markts bilden wie immer Nachwuchsproduzenten aus der Region. Über 20 Aussteller aus Luxemburg und der Umgebung zeigen die Vielfältigkeit der lokalen Kreativszene: Mami et moi beschäftigt sich mit kleinen Strickereien für Mutter und Kind, während Zoé Muse hippe Statement-Shirts fertigt.

Doch nicht nur Mode-Interessierte werden auf dem StijlMarkt fündig. Die Mischung unterschiedlichster Produkte, die alle etwas Besonderes haben, macht den speziellen Reiz des Markts aus: Licht ins Dunkel bringen die einzigartigen Lampen und Leuchten von Lichtliebe. Auf der anderen Seite trifft reine Naturkosmetik von Goldenglow auf Schals und Mützen von Nina Führer.


StijlMarkt ist aber weit mehr als nur nachhaltiges Shoppen: Spannende Side-Events laden dazu ein, mitzumachen und sich verwöhnen zu lassen: So kümmert sich der reisende Herrenfriseur Königshaupt um Haar und Bart der männlichen Marktbesucher. Für kulinarische Leckereien sorgen ausgewählte Junggastronomen im stijleigenen Food Court. Tickets gibt es an der Tageskasse oder im Online-Vorverkauf. Wer sich dort schon vorab seine Eintrittskarte sichert, kommt via Fastlane ohne Anstehen direkt zum Check-in.

StijlMarkt – Hall Victor Hugo
15.-16. Dezember 2018, täglich von 11 bis 18 Uhr
Tageskasse: 5 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei