Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Hochwertige Außenflächen

Bauen & Wunnen
Fotos: epr

Pflasterklinker

Bauen & Wunnen 13.01.2021
Anzeige


Das Jahr 2020 hat uns vor Augen geführt, wie Garten und Terrasse die Lebensqualität erhöhen und für mehr Freiraum sorgen. Ein guter Anlass, einmal über die Neugestaltung der Außenanlagen nachzudenken.

Mit einem hochwertigen Bodenbelag aus strapazierfähigem Pflasterklinker sind Outdoor-Nutzflächen bestens für ihren Einsatz als Loungebereich, Essplatz oder Gartenküche gewappnet. Die mediterranen keramischen Farben vermitteln Urlaubsatmosphäre und laden zum Verweilen und Genießen ein.
    


Fotos: epr

Außenflächen wie Gartenterrassen und -wege, Einfahrten und Eingänge müssen neben ästhetischen Gesichtspunkten auch hohen funktionalen Ansprüchen genügen. Hierfür haben sich seit Jahrtausenden die aus heimischem Ton gebrannten Pflasterklinker bewährt. Ob traditionelle Rot-, Orange- und Brauntöne, lebendiges Gelb oder Blau, modernes Grau, Anthrazit, Schwarz und Weiß oder auch geflammte Klinker – mit ihrem natürlichen Farbspektrum und der warmen Ausstrahlung sorgen die robusten Tonklinker für echtes Wohlfühlambiente.

Die Vielfalt an Formen, Formaten und Verlegemustern eröffnet zusätzliche Gestaltungsoptionen. Sogar in Innenräumen lässt sich das pflegeleichte und nachhaltige Naturprodukt verlegen. Als überdachter Bereich oder Wintergarten laden die Außenflächen auch in den kühleren Monaten zum Entspannen, Lesen, Spielen, Grillen oder gemütlichen Glas Wein zum Feierabend ein. Grillfett, Speiseöl oder verschüttete Getränke dürfen den Bodenbelag dabei nicht schädigen, die Flächen müssen leicht zu pflegen sein und sollen ihre Schönheit über Jahrzehnte behalten.

Hartgebrannte Pflasterklinker mit ihrer dichten keramischen Oberfläche sind unempfindlich gegen Verschmutzung, Abrieb, Kratzer, Fette und Säuren. Zur Reinigung reichen Sonne, Regen, Wind und gelegentliches Abkehren aus. Das robuste und langlebige Material ist licht- und farbecht und bleicht nicht aus. Mit den Jahren erhalten Pflasterklinker eine charmante Patina, die sie nur noch schöner macht. Defekte Klinker lassen sich einfach umdrehen oder austauschen. Auch große Temperaturschwankungen, Frost, Schnee oder Tausalze können dem nachhaltigen Naturprodukt nichts anhaben. Text: epr