Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Confection Lanners ist bereit für die Wintersaison

Commerce
Decken Sie sich jetzt bei Confections Lanners für die kommende Wintersaison ein! C.

Erweitertes Angebot an schicker und praktischer Winterbekleidung

Commerce 08.10.2019
Anzeige

Confection Lanners ist bereit für die Wintersaison


Seit Anfang des Jahres ist das Ettelbrücker Traditionsgeschäft in den Händen von Marc Jager und Claudine Schumacher. In dem prägnanten Eckhaus mit dem Schriftzug Lanners in der Grand-Rue finden modebewusste Herren und Damen Bekleidung von zahlreichen bekannten Marken für alle Lebenslagen. Doch nicht nur, was die Bekleidung angeht, ist die Palette breit gefächert. Sämtliche denkbaren Accessoires von Kopf bis Fuß sind erhältlich. Wenn also zum Anzug eine passende Krawatte fehlt, dann findet man bei Lanners sicherlich die richtige. Gürtel, Schuhe, Schals für den eleganten Herrn gehören zum Standardangebot des Hauses.

Goldener Oktober steht bevor

Jetzt, wo mit dem Monat Oktober ein ereignisreicher Monat vor der Tür steht, sind alle Winterkollektionen parat, um den Kunden alle Herzenswünsche zu erfüllen. Nächstes Wochenende geht es gleich mit dem „Pappendag“ los, und da sollte ein Abstecher zu Confection Lanners schleunigst eingeplant werden.
   

Wer den wichtigen Stichtag verstreichen lässt, für den kommt eine Woche später der „Hierschtsonndeg“ gerade richtig, um am Wochenende in aller Ruhe seinen Kleiderschrank auf Vordermann zu bringen. Und für die Nachzügler steht dann am 20. Oktober der „Mantelsonndeg“ auf der Tagesordnung.

Neue Marken eingetroffen

Confection Lanners hat das Angebot um zusätzliche Marken erweitert. So sind seit diesem Herbst Artikel des italienischen Herstellers „Save The Duck“ erhältlich. Die Produkte zeichnen sich durch ihr Daunenfeeling aus, ohne auf tierische Produkte zu setzen. Praktisch und modisch zugleich bringen die Jacken und Mäntel wohlige Wärme und Regenschutz für die kalte Jahreszeit.
   

Das Angebot richtet sich sowohl an Männer als auch an Frauen. Auch wenn die Vielfalt an Artikeln besonders in der Herrenabteilung groß ist, so gibt es auch für Damen Neues. Mit der dänischen Marke „soyaconcept“ hält ein nordischer Trend in Ettelbrück Einzug. Die bisherigen 25 Marken werden auf diese Weise mit neuen, modernen Logos erweitert und ergänzt. Ganz im Sinne der bisherigen Linie steht den Kunden das gleiche Personal wie bisher mit seinen fachkundigen Ratschlägen zur Seite. fwa