Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Jahreswechsel auf Zypern

Vakanz
Die Stadt Paphos zählt zum Unesco-Weltkulturerbe. Fotos: C.

„Luxemburger Wort“-Leserreise – Entspannen auf der Insel der Götter

Vakanz 22.09.2020
Anzeige


In Zusammenarbeit mit ULT bieten „Luxemburger Wort“ und Télécran eine achttägige Leserreise auf die Mittelmeerinsel Zypern über Silvester an. Es erwarten Sie angenehme Temperaturen, kulinarische Köstlichkeiten und eine Vielzahl interessanter historischer Stätten.

Zum Programm der Leserreise, welche vom 30. Dezember 2020. bis 6. Januar 2021 stattfindet, gehören Besichtigungen der Königsgräber aus der hellenistischen Zeit und die prächtigen römischen Mosaiken in den Häusern des Dionysos in der Stadt Paphos, die in der Antike sechs Jahrhunderte lang Inselhauptstadt war und heute zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Eine Fahrt ins Grüne Herz Zyperns darf nicht fehlen. Durch kleine Bergdörfer und die wildromantische Landschaft des Troodos-Gebirges gelangen Sie ins Landesinnere zum Weingut Gerolemo. Nach einer Führung werden die Weine natürlich auch verkostet. In Omodos unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang, und in einer urigen Taverne genießen Sie ein typisches Meze-Mittagessen.

Voyages Unsen

Je nach gewählter Torte sind unterschiedliche Optionen möglich. Bei einigen, wie etwa der Fußballtorte, kann man diese zum Beispiel mit dem Logo des Lieblingsvereines verzieren lassen. Dazu stellt De Schnékert Traiteur eine Fotodatenbank zur Verfügung. „Man kann aber auch eigene Fotos hochladen. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass die Qualität stimmt“, betont der Geschäftsführer. Des Weiteren kann man noch eine persönliche Widmung im Formular angeben, die dann händisch von einem der Mitarbeiter auf die Torte übertragen wird. Diese ist jedoch auf 30 Zeichen limitiert. Der Kunde sollte hierbei darauf Acht geben, dass auch alles korrekt geschrieben ist. Natürlich kann man außerdem den Geschmack auswählen. Hotschnig erklärt, dass weitere Optionen zur Individualisierung technisch möglich wären, jedoch wegen deutlich mehr Zeitaufwand die Preise in die Höhe treiben würde. Im Umkehrschluss sei man sehr stolz einige Torten trotz vielerlei Optionen unter 40 Euro anbieten zu können. „Wir planen in den kommenden Monaten unser Angebot an Torten weiter auszubauen und dabei das Feedback unserer Kunden zu beherzigen.“

Sie lernen Sitten und Bräuche der Zyprioten kennen, entdecken das antike Stadtkönigreich Kurium mit seinem Theater und den römischen Bädern. Beim Biobauer Kostas haben Sie die Möglichkeit, Orangen selbst zu pflücken und bummeln anschließend durch die Altstadt und den Markt von Limassol. Ein besonderer Moment wird ein Picknick im Freien beim legendären Felsen der Aphrodite am Meer sein.

Ein Ausflug in die Hauptstadt Zyperns, wo Sie unter anderem auch die Demarkationslinie, die sogenannte „Green Line“ besuchen, wird fakultativ angeboten.

Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt 1 635 Euro. Im Reisepreis inbegriffen sind der Zubringerdienst, die Flüge mit Lufthansa und Austrian Airlines ab Luxemburg über München beim Hinflug und über Wien beim Rückflug, sieben Übernachtungen mit Halbpension im Vier-Sterne-Hotel Pioneer Beach, Ausflüge nach Programm und eine Silvestergala mit Aperitif und exklusivem Buffet im Hotel.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem ULT-Reisebüro unter der Telefonnummer 26 49 59 01 sowie bei den Partner-Reisebüros von Voyages Flammang, Voyages Emile Weber und CFL Evasion. Das „Luxemburger Wort“ und Télécran nehmen wie üblich keine Buchungen entgegen. C.