Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ADVERTORIAL

Fingerleicht reisen mit den CFL-Apps

Spezial
Erhalten Sie Echtzeitinformationen mit den CFL-Apps.

Der digitale Begleiter für nationale und internationale Reisen

Spezial 08.09.2019
Anzeige

Fingerleicht reisen mit den CFL-Apps


Die CFL hat an der Entwicklung zweier Apps gearbeitet, die als Reiseplanungsassistenten von A bis Z für jegliche mobile Geräte geeignet sind, um sich den sich ändernden Mobilitätsbedürfnissen der Fahrgäste anzupassen und eine ebenso umfassende wie bequeme Kundeninformation zu gewährleisten.

Fingerleicht durch Europa – CFL International

Mit der neuen App CFL International buchen Sie Ihre Reise bequem mit dem Zug durch Europa. Mehrere Hunderte Ziele in Europa zu bereisen und zu entdecken, war noch nie so einfach! Dank der App International erfolgen Reiseplanung und internationaler Ticketkauf direkt über die App. Die neue App, mit ihrer ergonomischen Benutzeroberfläche, in französischer, deutscher oder englischer Sprache, ist im App Store oder über Google Play zum kostenlosen Download verfügbar.
   

Infos zum Zugbetrieb in Echtzeit, über die Grenzen hinaus
   


Holen Sie sich die digitalen Begleiter auf Ihr Smartphone! Fotos: CF

CFL International ermöglicht die Fahrplansuche in Echtzeit für einen bestimmten Zug oder eine Strecke zwischen zwei Bahnhöfen in unterschiedlichen Ländern. Sind die Daten einmal im Planungstool eingegeben, werden Abfahrts- und Ankunftszeiten, die Anzahl von Anschlusszügen sowie die Dauer der Fahrt abgerufen. Mit nur zwei Klicks zeigt die App dem Nutzer auch die geplanten Abfahrten und Ankünfte für ein Datum seiner Wahl am Bahnhof seines Beliebens an.
  

Dank der integrierten Echtzeitdaten werden die CFL-Kunden immer über eventuelle Störungen des internationalen Schienenverkehrs informiert, sowie über die Anschlüsse im Zielland. Nicht zuletzt sind die Übersichtstabellen der Bahnhöfe und Fahrpläne über die App abrufbar, damit die Nutzer direkt ihren Anschlussbahnsteig finden.
   

Internationale Fahrkarten, ganz einfach
   

Hunderte Ziele in Europa liegen zu Ihren Fingerspitzen. Der Fahrkartenkauf ist direkt über die App möglich, um in Richtung Belgien, Frankreich, Holland, Deutschland, Österreich, Dänemark oder auch London zu fahren. Die in der App gekauften Tickets werden gespeichert, um im richtigen Moment abrufbar zu sein. Dementsprechend trägt die App CFL International auch zum Umweltschutz bei, indem der Druck von Fahrkarten auf Papier vermieden wird.
  

Auch für den Fall, dass ein Papierticket gekauft wurde, genügt es, die Referenznummer der Buchung und die mit diesem Papierticket verbundene E-Mail-Adresse einzugeben. So wird das Ticket direkt heruntergeladen und in seiner digitalisierten Form direkt auf dem Bildschirm des Mobilgeräts angezeigt. Die Verwaltung der Fahrkarten wird durch die App International erleichtert.
   

Praktische Informationen
   

Die App International bietet Informationen über die Bahnhöfe. Eine Beschreibung des jeweiligen Bahnhofs, der dort angebotenen Dienstleistungen (WLAN, Geschäfte, öffentlicher Transport, etc.), die Parkmöglichkeiten in Bahnhofsnähe und ein Plan des Bahnhofs werden angezeigt.

CFL mobile, für nationale und grenzüberschreitende Reisen

Die App CFL International tritt nicht an die Stelle der mobilen CFL-App, die Anfang 2017 lanciert wurde, sondern ist komplementär zu CFL mobile zu betrachten, die der ideale digitale Begleiter für die Reiseplanung in den luxemburgischen und grenzüberschreitenden öffentlichen Transportmitteln ist. Kostenlos zum Download via App Store oder Google Play verfügbar, hat sich die dreisprachige mobile App (Französisch, Deutsch, Englisch) bereits durch ihre einfache und intuitive Nutzung bewährt. CFL mobile verfügt über breit gefächerte Funktionen:
   

■ Empfangen von personalisierbaren Push-Benachrichtigungen im Fall von Betriebsstörungen;

■ Speichern bestimmter Fahrstrecken im Kalender des Smartphones;

■ Abrufen von Busfahrplänen (national).
   

Maßgeschneiderte Strecken
   

Dank der in der App CFL mobile integrierten Tür-zu-Tür- Planung erübrigt sich die Suche nach der nächstgelegenen Haltestelle oder die Frage, welcher der kürzeste Weg zum Zielort ist. Vor allem dank der Standortbestimmungsfunktion seines Gerätes und eines breiten Repertoires von Sonderzielen oder „POI“ (Points of interest) gibt der Benutzer eine Adresse oder einen POI schnell und mühelos in der Fahrplansuche ein.
   

Seien es das gewünschte Transportmittel, die anvisierte maximale Umsteigezeit zwischen zwei Anschlüssen oder auch die geplanten Zwischenstopps, verschiedene Suchkriterien ermöglichen es den Reisenden, ihre Fahrplansuche zu verfeinern. Auf einem übersichtlichen Startbildschirm kann der Benutzer mit nur einem Klick unter den Streckenoptionen die für ihn geeignetste auswählen. Dem Nutzer werden viele nützliche Informationen angegeben:
  

■ Abfahrts- und Ankunftszeiten;

■ Zug- oder Busnummer;

■ Anzahl von Anschlüssen;

■ Dauer der Fahrt.
   

Unterwegs mit dem Bus, dem Zug oder der Tram wird der Reisende während seiner gesamten Fahrt in Richtung seines gewünschten Ziels begleitet.
  

Übrigens: Für eine noch schnellere Fahrplansuche bietet CFL mobile die Möglichkeit, Sonderziele vorab zu speichern und so Lieblingsadressen in nur einem Klick abzurufen.
   

Nationale und grenzüberschreitende Tickets kaufen
   

Direkt von der App aus kann der Nutzer Tickets für alle nationalen Reisen und einige grenzüberschreitende Fahrten erwerben. Vom simplen Kurzzeitticket bis hin zum Monatsabo dauert der Kauf nur wenige Sekunden. Es genügt also, seine Daten sowie das gewünschte Zahlungsmittel einzugeben.
   

Informationen in Echtzeit
  

Der Kunde bleibt jederzeit in Echtzeit über eventuelle Störungen des landesweiten und internationalen Schienenverkehrs auf dem Laufenden. Die Alternativen sind auch direkt im gewählten Streckenverlauf sichtbar. Individuelle Benachrichtigungen und Meldungen, für einen speziellen Zug oder gar einen festgelegten Zeitraum, werden übermittelt, damit jeder Fahrgast über die Änderungen oder Alternativen auf seiner Strecke informiert bleibt.
   

Mittels einer Karte hat der Nutzer Zugriff auf die verschiedenen POI, überall im Land, auf dem Schienennetz und je nach seinem Standort. Zu guter Letzt gibt die App Aufschluss über Fahrplaninformationen zu den Abfahrten der Züge und Busse je nach ausgewählten Haltestellen und Bahnhöfen.
   

Informationen optimal teilen
  

Die ausgewählten Strecken sind in einem Kalender des Handys abspeicherbar, und Suchergebnisse können an Freunde versandt werden. Der Nutzer hat auch Zugang zu externen Dokumenten, wie die Karte des Schienennetzes oder diverse Informationen über den Schienenersatzverkehr in Bauarbeitsphasen. C.

„Die wichtige Rolle der Digitalisierung“


Marc Wengler, Generaldirektor CFL

Die aktive Weiterentwicklung unserer CFL-Gruppe ermöglicht uns, die künftigen Herausforderungen, die sich aus dem stetigen Wandel des Mobilitätssektors ergeben, zu meistern. Die individuellen Anforderungen unserer Kunden stehen in unserer Strategie im Fokus. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung der Kundeninformation durch die Einführung modernster Technologien.

Die Digitalisierung und Innovation spielen unbestritten eine zentrale Rolle bei der Ausstattung unserer Infrastrukturen mit WiFi und AURIS (Automatisches Reisenden-Informations-System) sowie bei der Entwicklung unserer CFL-Apps, die für unsere Kunden ein echter Mehrwert bei der Planung von nationalen und internationalen Reisen ist.“