Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Festliches Shopping in Düdelingen

Commerce

Commerce 12.12.2018
Anzeige

Festliches Shopping in Düdelingen

Weihnachtsmarkt und verkaufsoffene Sonntage

Der Düdelinger Geschäftsverband, viele Vereine und gemeinnützige Vereinigungen laden seit letzter Woche zum Weihnachtsshopping ein. Und an den nächsten zwei Sonntagen sind die Geschäfte geöffnet.

„Wir folgen der Tradition im Land und öffnen an den Sonntagen vor Weihnachten unsere Geschäfte, um unseren Kunden zu erlauben, in aller Ruhe und auch noch kurzfristig ihre Geschenke zu kaufen“, freut sich Frank Gubbini vom Düdelinger Geschäftsverband.

Der Verband zählt rund 150 Mitglieder, von denen „die allermeisten die Gelegenheit wahrnehmen werden, um ihre Kunden an diesen wichtigen Geschäftstagen zu bedienen“. Gubbini fügt hinzu, dass „einige Geschäfte, die sich außerhalb des Zentrums befinden, auch an den verkaufsoffenen Sonntagen teilnehmen werden“. Diese Sonntage sind der 16. Und der 23. Dezember.

Union Commerciale et Artisanale de Grevenmacher & Gemeen Macher


In Düdelingen findet in diesen Wochen auch ein Weihnachtsmarkt statt, hauptsächlich auf dem Gemeindeplatz, wo zahlreiche Chalets aufgestellt sind. Hier findet man mit Sicherheit ein schönes Geschenk, und man kann den kleinen Hunger stillen und ein Glas Glühwein oder andere Getränke genießen. Die Chalets werden größtenteils von Düdelinger Vereinen betrieben, aber auch von Geschäftsleuten. Frank Gubbini unterstreicht, dass an mehreren Orten auch sozial ausgerichtete „Weltbuttek“- Chalets von freiwilligen Helfern betrieben werden.

Auch an anderen Orten im Stadtzentrum schmückt sich die Stadt mit dem Weihnachtsmarkt. So wird bei der Kirche ein mittelalterliches Fest mit Camp-Feeling veranstaltet, mit Feuerstelle, einer Taverne, einem Erzähler und mit typischen kulinarischen Spezialitäten wie im Mittelalter. Der Weihnachtsmarkt breitet sich ebenfalls in der Rue de la Libération und in der Hauptgeschäftsstraße, der „Niddeschgaass“ (Avenue Grande-Duchesse Charlotte) aus. Selbstverständlich ist auch das neue Viertel „Am Duerf“ weihnachtlich ausgerichtet. Dort befindet sich zum ersten Mal eine Kinderkirmes mit Spielen, Attraktionen und so manchen Leckereien.

Bis zum Sonntag, 16. Dezember, werden am Gemeindeplatz jeden Tag musikalische Darbietungen angeboten. cf

Öffnungszeiten:

- Montag bis Donnerstag von 16 bis 20 Uhr; #
- Freitag von 16 bis 21 Uhr;
- Samstag von 14 bis 21 Uhr;
- Sonntag von 14 bis 20 Uhr.