Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Sonderveröffentlichung

Einmal kreativ, immer kreativ

Commerce
Das Team von Mikado Publics entschied das Rennen für sich. (FOTOS: GERRY HUBERTY)
Commerce 11.02.2019

Einmal kreativ, immer kreativ

Fünfte Ausgabe des „Creativity Camp“: Viel Einfallsreichtum rund um das Thema „Journée internationale des Geeks“

von Christopher Arimont  

Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit. Eine feine Auswahl an Mitgliedern der MarkCom – die Vereinigung der Luxemburger Marketing- und Kommunikationsagenturen – traf sich zum kreativen Austausch und Wettstreit.


Moskito belegte den zweiten Platz. (FOTO: CHRIS KARABA)


Am Abend durften die Gäste die Ergebnisse entdecken.

Streit ist dabei ein großes Wort, denn zum fünften Mal in Folge organisierten MarkCom und regie.lu das Event gemeinsam. Und zum fünften Mal in Folge verbrachten die Teilnehmer einen angenehmen Tag, reich an interessanten Gesprächen und guter Stimmung.

Zehn Teams stellten sich während des gesamten Nachmittags dem Thema „Journée internationale des Geeks“. Und die Ideen waren zahlreich. Präsent waren acht Agenturen (Accentaigu s.à r.l., Binsfeld, Comed S.A., Concept Factory, Mediation S.A., Mikado Publics, Moskito & Vous S.A.) sowie zwei Klassen der BTS (Media Writing & Réalisateur graphique) des „Lycée des Arts et Métiers“.


Dritter wurde das Konzept der Vous S.A. (FOTO: CK)


Die BTS RG wurde mit ihrer Kampagne vierte.

Um 18 Uhr war dann Schluss und die Resultate wurden in der Empfangshalle des „Luxemburger Wort“ aufgehängt. Nach einer kurzen Erklärung aller Projekte stimmten die Agenturen mit einem Sternensystem für ihre vier Favoriten. Der erste Platz ging an Mikado Publics für ihre Durex-Kampagne. Zweite wurden Moskito mit ihrem „10 Year Challenge“ für das „House of Entrepreneurship“. Als dritte gingen Vous S.A. mit ihrer Idee für Pizza Hut hervor. Vierte waren die Schüler der BTS RG mit ihrer App für Tesla-Fahrer. Als Gewinn winkten mehrere Einkaufsschecks für Computermaterial.


Aufmerksam lauschten die Zuschauer allen Präsentationen.


Bei guter Musik und gemütlicher Stimmung ließen die Anwesenden den Abend ausklingen.

Laure Elsen, Präsidentin der MarkCom, freute sich über den erfolgreichen Ablauf des Tages und die kameradschaftliche Einstellung aller Teilnehmer. „Der Grundgedanke des Creativity Camp ist der Austausch zwischen den einzelnen Agenturen. Es bietet allen Beteiligten somit eine optimale Gelegenheit, sich gegenseitig (besser) kennenzulernen. Dies ist uns auch in der diesjährigen Edition geglückt“, so Elsen.