Wählen Sie Ihre Nachrichten​

ADVERTORIAL

Eine zauberhafte Oase aus frischem Obst und Gemüse

Spezial
Eine Welt aus unzähligen Früchten, Obst und Gemüse kann der Besucher auf 5 200 Quadratmeter entdecken – einen kleinen Garten Eden bei „La Provençale“ auf dem Kirchberg. (FOTO: STEVE EASTWOOD)
Spezial 03.12.2018
Anzeige

Eine zauberhafte Oase aus frischem Obst und Gemüse

„La Provençale“ wird die Ausstellungshalle 9 in eine bunte Erlebniswelt verwandeln

Bereits auf der Expogast vor vier Jahren zeigte „La Provençale“ mit einem Hauch Exotik, wie man aus einer einfachen Halle eine eindrucksvolle, bunte Welt aus Obst und Gemüse erschaffen kann.

Noch bis kommenden Mittwoch bietet „La Provençale“ allen Besuchern in Halle 9 der Luxexpo The Box die Möglichkeit, sich wieder überraschen zu lassen. In dieser Halle wurden alle Stände von den Mitarbeitern in Eigenleistung, unter der Aufsicht von Camille Studer, Jo Studer, Jerry Zieser und Thierry Dias, in den letzten Monaten zu einer Kulisse zusammengefügt. Fast 80 Tonnen Holz und rund 150 000 Schrauben lassen die zur Schau gestellten Produkte, im allerbesten Licht erscheinen lassen.

Täglich frisch

Mehr als 3 000 Referenzen von Obst und Gemüse sind bei „La Provençale“ registriert und bilden den Grundstein dafür, dass die Kreativität der Küchenchefs zumindest in puncto Produktwahl keinen Einschränkungen unterlegen ist. Täglich wird aus aller Welt in die „Halles du Luxembourg“ in Leudelingen geliefert. Das riesige Angebot umfasst dabei nicht nur exotische Früchte, sondern natürlich auch alle saisonale, in unseren Gefilden anfallende Obst- und Gemüsesorten. Dabei dürfte sich schnell herausstellen, dass die Suche nach geschmackvollem Obst eine Menge Erfahrung voraussetzt. Und gerade über dieses Know-how verfügt „La Provençale“, die seit mittlerweile 49 Jahren in den Anbauregionen und auf den Märkten dieser Welt nach Spitzenprodukten Ausschau hält.

„La Provençale“ importiert nicht nur sehr viele Lebensmittel, sondern Dank der Zusammenarbeit mit Cargolux, werden auch zahlreiche Produkte in die weite Welt geschickt. Diese Zusammenarbeit zwischen den beiden Partnern besteht bereits seit mehreren Jahren.

Das gesamte Programm auf der Expogast wurde von Camille Studer entwickelt und geplant. Daher dankt der „Provençale“- Gründer den vielen motivierten Mitarbeitern, die in unzähligen Arbeitsstunden das Konzept umgesetzt haben. Die Dankesworte gehen ebenfalls an seine Frau Denise, seine Töchter Sandy und Christiane, Thierry Dias für die Leitung, Jerry Zieser für den technischen Teil, an Wanda und Ralph Stange für die Fotomontage, sowie an das ganze Marketingteam.

Damit hat „La Provençale“, 2018 wieder einmal weder Kosten noch Mühen gescheut, den Besuchern der Expogast vom 24. bis 28. November, die Leistungsfähigkeit des vielfältigen Unternehmens vor Augen zu führen. C

Nos Fournisseurs - participants: La Provensale

www.provencale.lu
www.expogast.lu