Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

Eine Erfahrung mit Freunden teilen

Commerce

Gemütlicher (W)einkauf bei Auchan

Commerce 16.03.2020
Anzeige

Eine Erfahrung mit Freunden teilen


Es ist etwas weniger als ein Jahr her, seit Auchan seine Türen in der Cloche d’Or öffnete und sein brandneues Einkaufskonzept vorstellte, das einen privilegierten Ort für Gastronomie und Erlebnisse bietet. Der Wein- und Spirituosenbereich des „Lifestore“ ist ein gutes Beispiel dafür.
    

Das Erste, was in diesem Raum auffällt, ist zweifellos die sorgfältige Präsentation mit einer niedrigen und spezifischen Einrichtung, die eine sehr große Auswahl an Referenzen hervorhebt. Die Weinbar und ein gemütlicher Raum, an den für die großen Jahrgänge reservierten Keller angelehnt, ermöglichen die Verkostung der Lieblingsweine der Sommeliers, begleitet von einigen Tapas. Neben dem Keller thront ein herrlicher Glasturm, in dem die besten Flaschen ausgestellt sind. In der Vitrine der Bar werden acht verschiedene Weine auf Temperatur gehalten und zur Verkostung angeboten. Diese Auswahl ändert sich regelmäßig, je nach Jahreszeit, den spezifischen Angeboten und den Entdeckungen der Sommeliers entsprechend.
   


Die Sommeliers geben sich Mühe,den Geschmack der Kunden genau zu treffen.

Eine weitere Besonderheit des Hauses besteht darin, dass der Kunde einen Wein aus dem Regal wählen kann und ihn dann zusammen mit den, vom Chefkoch und seiner Brigade in den Küchen der Brasserie, zusammengestellten Gerichten kosten kann. Diese Brasserie befindet sich nur wenige Schritte entfernt, im Herzen der Frischwarenstände. Es ist eine großartige Erfahrung, die man mit Freunden oder während eines Arbeitsessens teilen kann. Die Kombination von Essen und Wein ist gesichert und die Flasche wird zu dem im Geschäft festgesetzten Preis verrechnet!
    

In den anderen Geschäften der Marke, in Kirchberg und Differdingen, kommt die Dienstleistung auch nicht zu kurz. Auch hier wird ein ebenso aufmerksamer Kundenservice angeboten. Die Weinbereiche an den drei Standorten beschäftigen Weinberater, die Weinliebhabern und Neulingen gerne gute Flaschen und verschiedene Qualitätsjahrgänge für jeden Geschmack und für jedes Budget vorstellen.

Wein, eine wahre Leidenschaft

Die Beratung der Kunden ist in den Genen der Mitarbeiter verankert, und das ist täglich spürbar. Viele Kunden kommen regelmäßig zurück und fragen sogar nach einem bestimmten Berater, zu dem sie ein Vertrauensverhältnis aufgebaut haben. Auchan-Berater ihrerseits schätzen diesen Kontakt, weil sie, laut Florent Ettinger, Weinberater der Cloche d’Or, den Kunden gerne zuhören. Im Laufe der Zeit lernen sie ihren Geschmack und ihre Vorlieben kennen, und so können sie sie besser beraten. Es kommt sogar häufig vor, dass sie versuchen einen bestimmten Jahrgang oder eine bestimmte Flasche, die vom Kunden gefragt wurde, zu bekommen.
   

Um diesen sehr spezifischen Service anbieten zu können, sind die Berater in ständiger Weiterbildung und gehen, manchmal sogar während ihrer Freizeit, auf die Winzer zu. Sie sind mit Leidenschaft bei der Arbeit und nutzen jede Gelegenheit, um neue Favoriten zu finden, die sie mit ihren Kunden dann teilen. In dem Bestreben, seine Kunden immer besser zu bedienen, verpflichtet sich Auchan, die gekauften und ungebrauchten Flaschen für Kommunionen, Hochzeiten oder andere Feiern zurückzunehmen, wenn die Flaschen verschlossen und in gutem Zustand sind.
   

Um in den drei Geschäften ein Sortiment von 3 000 bis 4 000 Referenzen anbieten zu können, ist es aber auch notwendig, zu den verschiedenen professionellen Weinmessen zu gehen und eine bestimmte Anzahl von Weinbauern zu besuchen.
   

Auch wenn es möglich ist, große Häuser und Grands Crus in den Weinkellern der Geschäfte zu finden, ist Auchan bestrebt, Verbindungen zu kleinen, unabhängigen Produzenten, deren Weinproduktion begrenzt ist, zu knüpfen. Sie haben meistens eine sehr starke Verbindung zu ihrem Terroir und ihrem Produkt entwickelt, was zu guten Flaschen von sehr hoher Qualität zu einem vernünftigen Preis führt.

Das liegt im Trend

Roter Bordeaux und weißer Burgunder machen nach wie vor einen großen Teil der Verkäufe aus. Aber da sich der Geschmack mit dem Alter, dem Geschlecht und sogar der Jahreszeit ändert und neue Verbraucher regelmäßig Wein entdecken, ist dieser Trend ziemlich relativ.
   

So kann eine kontinuierliche Entwicklung der Weine aus dem Languedoc beobachtet werden. Mit einer großen Vorarbeit im Weinberg und der Reduzierung des Hektarertrags schreiten sie weiter voran und gewinnen an Qualität und Bekanntheit. Heute ist es möglich, sehr gute Flaschen zu vernünftigen Preisen zu finden. Nicht umsonst haben einige dieser Weine in den letzten Jahren den Weg auf die Sterntafeln gefunden.
   

Auch wenn französische und luxemburgische Weine weiterhin die Gunst des Publikums haben, steigt der Verkaufsanteil der Weltweine. Tatsächlich sind sie oft von gleicher oder besserer Qualität als verschiedene gute französische Produktionen, aber zu interessanteren Preisen. In der Auchan-Reihe machen sie etwa 25 Prozent des Katalogs aus.
   

Der Weinkauf ist auch an die Jahreszeiten gebunden. Auch wenn Rotweine das ganze Jahr über gefragt sind, ist die Nachfrage nach Roséweinen im Sommer noch größer und viele Weißweine folgen der Fonduesaison. Wir dürfen nicht vergessen, wie wichtig der Wein für die Verfeinerung einer Mahlzeit ist. „Die Kunden fragen uns oft um Rat, wie sie welche Weine mit den Gerichten, die sie servieren möchten, kombinieren können“, fügt François Lecronier, Kellermeister von Auchan Luxemburg, hinzu.
    

Ob Rot-, Weißoder Roséwein, der Anteil an Bio-, schwefelfreien oder natürlichen Weinen wächst weiter, da die Nachfrage nach diesen Produkten steigt. Oft sind es Tropfen, die sich nicht aufbewahren lassen und eine oft junge Kundschaft anziehen, die nicht warten will, bis sie ihren Kauf verkosten. Oder es sind neue Kunden, welche den Wein neu für sich entdecken.

Wo und wie man einkauft


In der AuchanFiliale Cloche d’Or finden regelmäßig Verkostungen statt.

Die beste Art und Weise, einen Wein kennen und schätzen zu lernen, ist das Treffen mit dem Weinhersteller. Auchan lädt regelmäßig seine Kunden auf verschiedene Treffen mit den Winzern. Gelegenheit für alle, im Laden Exklusivangebote oder Lieblingsweine der Sommeliers zu entdecken. Meisterklassen werden auch für kleine Gruppen auf Anmeldung organisiert, um den Austausch und die gemeinsame Leidenschaft zu teilen. Während in den Katalogen jede Woche Aktionen aus verschiedenen Ländern und Regionen und oft Lieblingsweine des Teams vorgeschlagen werden, sind Weinmessen oft eine Gelegenheit, außergewöhnliche Flaschen zu entdecken und zu erwerben.
   

Die beiden im Frühjahr und Herbst organisierten Weinmessen sind auch eine Gelegenheit, die Winzer zu treffen. Die Frühjahrsweinmesse findet vom 16. bis zum 29. März statt. Animationen sind vorgesehen, darunter eine Tombola mit einem Weinkeller als erstem Preis. Als Einstimmung profitieren Besitzer der Kundenkarte von einem speziellen Weinmesseabend auf Einladung. Da die Plätze begrenzt sind, ist es möglich, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Zeilen die Anmeldungen bereits abgeschlossen sind. Aber es werden bald weitere Abende organisiert!
   

Wer von den Angeboten der Weinmesse profitieren möchte, ohne in die Geschäfte gehen zu müssen, sollte wissen, dass die Sommeliers auch auf Auchandrive.lu eine ausgezeichnete Auswahl an Weinen zum Bestellen zusammengestellt haben. Von Carlosde Jesus (Fotos)