Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Advertorial

14 Städte, günstige Preise

Vakanz
Bari ist zum ersten Mal im Fly-Away-Angebot. (FOTOS: C.)
Vakanz 13.01.2019
Anzeige

14 Städte, günstige Preise

Fly-Away-Programm von Demy Schandeler und Luxair

Auch im Jahr 2019 bieten Demy Schandeler aus Keispelt und die Luxair wieder preisgünstige City Trips an. Die beiden Unternehmen halten an ihrem „Fly-Away“-Konzept fest, das sich in den vergangenen Jahren bewährt hat: Die Städtereisen finden an festen Terminen statt, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zehn Reisenden, angeflogen werden Städte aus dem Linien-Programm der Luxair. Vor allem jedoch zeichnen sich die Reisen durch attraktive Preise aus – trotzdem wohnen die Teilnehmer immer in Viersterne-Hotels in Zentrumsnähe.

2019 umfasst das Fly-Away-Angebot vierzehn Städte: Lissabon im April; Venedig und Nice im Mai; Dublin, Barcelona, Porto und Bari im Juni; Hamburg, Berlin und Wien im Juli; München und Prag im August; Rom und Madrid im September. Zum ersten Mal dabei ist die italienische Stadt Bari, nicht mehr im Programm sind Städte wie Kopenhagen oder Stockholm: Im Norden verhindern teure Hotels attraktive Endpreise.


Der neue Fly-Away-Katalog ist bei Demy Schandeler erhältlich.

Die Fly-Away-Reise nach Bari beispielsweise findet zwischen dem 25. und dem 28. Juni statt. Für vier Tage mit drei Übernachtungen sind 456 Euro pro Person in einem Doppelzimmer zu zahlen. In diesem Preis enthalten sind der Hin- und der Rückflug mit Luxair sowie die Übernachtungen mit Frühstück im Viersterne-Hotel Mercure Villa Romanazzi Carducci. Ähnlich günstig ist der Trip nach Nice vom 17. bis 21. Mai. Für fünf Tage mit vier Übernachtungen inklusive Frühstück im Hotel Ellington sind 540 Euro pro Person im Doppelzimmer zu zahlen. Attraktiv sind auch die Preise der Aufenthalte in Porto (21. bis 24. Juni, vier Tage/drei Nächte, 395 Euro) und in Barcelona (17. bis 20. Juni, vier Tage/drei Nächte, 415 Euro). Ursprünglich wollten Demy Schandeler und die Luxair mit ihrem Städtereisen-Angebot vor allem Gruppen und Vereine ansprechen. Schnell jedoch lockerte man die Bedingungen, schon seit Jahren dürfen auch Einzelreisende, Paare oder Familien die Reisen buchen. Pro Flug stellt die Luxair bis zu 20 Sitze für Fly-Away-Kunden bereit – letztlich sorgen sie für eine bessere Auslastung der Maschinen auf den Linienflügen.

Der neue Fly-Away-Katalog ist in den Reisebüros von Demy Schandeler in Keispelt, Luxemburg, Mersch und Esch/Alzette erhältlich und kann online auf der Homepage www.demy.lu aufgerufen werden. FeMo


Neue Perspektiven

Doch viele Urlaubsfotos haben eines gemeinsam: Sie sind langweilig. Doch es ist gar nicht so einfach, interessantere Aufnahmen zu machen, die sich von den typischen Postkartenmotiven abheben. Urlauber müssen sich regelrecht dazu zwingen und „einen Schalter im Kopf“ umlegen, berichtet das deutsche „Colorfoto“-Magazin.

Das Rezept: Sich auf spannende Details konzentrieren, die für sich sprechen oder sogar kleine Geschichten erzählen. In der Fotografie gelten oft die selben Regeln wie in der Malerei. Mit der richtigen Aufteilung, dem optimalen Ausschnitt und einem passenden Hintergrund erzeugen Sie beim Betrachter schnell die gewünschte Wirkung. Vermeiden Sie unruhige Hintergründe mit übermäßig bunten Farben, störenden Mustern oder zu vielen Details. Das lenkt vom Hauptmotiv ab. Häufig reicht es schon, beim Fotografieren ein paar Schritte nach rechts oder links zu gehen.

Gleichzeitig profitieren die Aufnahmen davon, wenn Reisende mit der Perspektive experimentieren. So lassen sich oft auch ganz gewöhnliche Dinge in eine neue Beziehung zueinander setzen. dpa